heidenspassMATCH! gewinnt den österreichischen Social Football Award !

Einer der drei Hauptpreise des ÖFB Social Football Awards geht heuer in die Steiermark an heidenspassMATCH!.

"Wir haben heidenspassMATCH! als Siegerprojekt ausgewählt, weil hier in außergewöhnlicher Weise Inklusion benachteiligter Jugendlicher mit politischer Bildung und dem Finden von Perspektiven verbunden wird. Jugendliche von 14-24 brauchen Identität, Beziehung, Motivation, Vertrauen und Bezugspersonen. heidenspassMATCH zeigt das dahingehende soziale Potenzial von Fußball in beeindruckender Art und Weise. Daher gratulieren wir dem Team herzlichst zum hochverdienten Gewinn des Preises! Außerdem wünschen wir, dem aus dem Projekt entstandenen Fußballverein, SEEDS UNITED alles Gute für die sportliche Zukunft" 

Ingo Mach, ÖFB

Seit dem Sommer 2019 bietet heidenspassMATCH! in Graz Social Football und gelebte Inklusion. Jugendliche von 14-24 bekommen in dem von Sozialministeriumsservice finanzierten Projekt viel Fußball, gleichzeitig aber auch Lernunterstützung, Bildungsberatung, soziale Beratung und einen Haufen Motivation etwas Gutes aus ihrem Leben zu machen. Der Schwerpunkt des Angebotes liegt auf dem Teamsport Fußball und damit verbundenen Lerntechniken.  Alle gehen motiviert aus den Angeboten. Social-Football funktioniert. 

Mehr Infos über den Preis findet ihr unter ÖFB Social Football